ÜBER INA.

Ina Esch lebt in Münster und arbeitet in Münster, Hamburg und Berlin.

Als Literatur- und Filmwissenschaftlerin hat sie schon immer leidenschaftlich gerne fotografiert, und vor 6 Jahren den Entschluss gefasst, die Fotografie zu ihrem Beruf zu machen. Kurz darauf gewann sie die ersten Awards. Es folgte eine zweijährige, internationale Professionalisierung bei Kirsten Lewis Education.

Seit vier Jahren ist sie fester Teil des Studios Einblick Fotografie in Münster. Dort kann man sie für kommerzielle Arbeiten, Hochzeiten und Reportagen buchen.

Bei ihrer Arbeit ist es ihr vor allem wichtig, mit Menschen in Kontakt zu kommen. Sie arbeitet unter photojournalistischen Gesichtspunkten, und mischt sich in der Regel nicht in das Geschehen ein. Dabei ist sie kommunikativ und empathisch und versteht es, sich verschiedensten Situationen anzupassen.

Inspiration findet sie immer wieder in romantischen Künsten wie den Texten von Rilke oder den Bildern von Turner, moderner Literatur wie Chandler und Nabokov und surrealer Kunst wie Jun Ho Cho.

In ihren persönlichen Arbeiten erforscht sie konzeptionelle Kunst und geniesst es, sich ganz von ihrem Gefühl leiten lassen zu können.

Die eigene Familie ist ein Thema ihrer Fotografie. Dabei geht es ihr vor allem darum, eine individuelle Sicht auf die Kindheit abzubilden, und damit dazu beizutragen, ein authentisches Bild zu erschaffen, wie sich Familie heute in der Gesellschaft abspielen kann.

Ina Esch liebt die Herausforderung und das Abenteuer. In ihrer Freizeit betreibt sie Ausdauersport, sowie Wassersport wie Surfen und Segeln.


STYLE

Inas Style ist wie Ina im echten Leben - natürlich, authentisch, echt, emotional, humorvoll, wild und auch mal surreal, sinnlich oder sentimental. Ihre Arbeiten wurden schon als intim, direkt, frei, roh, nah, verträumt oder künstlerisch beschrieben.


Social Media


Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn du die Webseite weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus.